Felhívjuk figyelmét, hogy ezt a honlapot 2016. október 3. után már nem frissítjük. Új honlapunk a https://konyvtar.elte.hu címen érhető el
Friday, 22 September, 2017
magyar   English   deutsch  

Fakultätsbibliothek der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Öffnungszeiten
Montag: 9.00-19.00
Dienstag: 9.00-19.00
Mittwoch: 9.00-19.00
Donnerstag: 9.00-19.00
Freitag: 9.00-16.00
Samstag: 9.00-16.00
Sonntag: geschlossen

Route, contacts
Address:
E-Mail-Adresse: bagu [at] ajk [dot] elte [dot] hu
Telefon: 06-1/411-6500/2633
Bibliothek Kode: B2 89
Ansatz:

Wer kann registrieren?

Students
Professors
External

Details der Registrierung

Für Studierenden und Dozenten der Fakultät und andere Angestellten der Universität ist die Benutzung der Bibliothek gebührenfrei<--break->

 

Die Studierenden erhalten die Besucherkarte in der Bibliothek. Die Jahresgebühr für Dozenten und Studierenden anderer Hochschulen beträgt 1000 HUF, eine Tageskarte kann für 150 HUF gekauft werden.

Andere LeserInnen bezahlen jährlich 5000 HUF Besuchergebühr oder können eine Tageskarte für 300 HUF kaufen.

Für den Ersatz einer verlorenen Ausleihkarte rechnet die Bibliothek einheitlich für jeden 300 HUF an.

Die jährliche Mitgliedschaft gilt bei Begünstigten der Hochschulen für ein Schuljahr (von September bis September), bei anderen Personen vom Tag der Einschreibung an für ein Kalenderjahr.

Für Dozenten der Fakultät

Zsófia Tüske

E-mail: tuskezsofia [at] ajk [dot] elte [dot] hu

Telefonnummer: (1) 411-6500/2634, 3166

Informationsdatenbanken: Complex DVD Jogtár, Europa Szerver, Westlaw International, Max Planck Encyclopedia of Public International Law, JSTOR, Beck-Online, Hein-Online

Alapgyűjtemények

Name Position Title E-Mail Telefon
Edina Kiss Bibliothekarin pravda [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2024
Gabriella Bagu Bibliothekarin bagu [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/3170
Gabriella Zvada Bibliothekarin zvada [dot] gabriella [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2634
Gyuláné Pávó vicapavone [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/22627
Ildikó Szekér Bibliothekarin szeildiko [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2634
Janka Dérné Hopoczky Juristin janka [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2632
Judit Szabó judit [dot] szabo [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2115
Klaudia Kovács kovacs [dot] klaudia [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2634
Mónika Varróné Fekete fekete [dot] monika [at] ajke [dot] elte [dot] hu 411-6500/2026
Rényi Dániel renyi [dot] daniel [at] ajk [dot] elte [dot] hu 411-6500/2629

 

Die Fakultätsbibliothek ist öffentlich<--break->

In ihrem Lesesaal für 150 Personen sichert sie die Möglichkeit für Lehrende und Studierende, sich in der Fachliteratur zu orientieren, zu lesen, zu forschen und zu lernen. Die Bibliothek erbringt eine  präsente Dienstleistung, ihr Bestand kann also nur vor Ort gelesen und für externe Nutzung nicht ausgeliehen werden (ausgenommen sind Lehrenden und sonstige Mitarbeiter der Fakultät, sie können ausleihen). 

Die Geschichte der Fakultätsbibliothek reicht nicht weit in die Vergangenheit zurück. Seit 1635, der Gründung der Universität etwa 250 Jahre lang hat die Universitätsbibliothek die Dienstleistungsaufgaben aller Bereiche der gelehrten Wissenschaften erfüllt. 1957 beschloss der Fakultätsrat, für die Lehrende und Studierende eine Sammlung aufbauen zu müssen. Der Aufbau der Bibliothek begann aus dem Bibliothekbestand des Lehrstuhls, dem damaligen Seminarbestand, aus dem von der Nationalen Széchenyi Bibliothek verwalteten so genannten nationalen Büchermaterial und dem Kauf von antiken und neuen Büchern. Im Erdgeschoss der Fakultät wurde aus ehemaligen Lehrsälen ein Lesesaal für 54 Personen errichtet. 1993 entschloss die Universität für die Erweiterung der Bibliothek. Die Sammlung zog mit einem Not-Lesesaal für 18 Personen auf den ersten Stock hinauf, ein Großteil des Bücherbestandes wurde ins Depot in Törökbálint geliefert und der Bau begann im Erdgeschoss und im anschließenden Kellerlager. Der Lesesaal mit den Zusatz- und Arbeitsräumen wurde im Sommer 1998 endgültig fertig gemacht. Ab 2010 wird die Fakultätsbibliothek zu einer Forschungs-Fachbibliothek  entwickelt, dadurch wandelte sich die Beschaffungspolitik etwas um, die Sammlung von sog. research guides und fremdsprachlichen Jura-Wörterbüchern trat in den Vordergrund. Zu diesen Beschaffungen sucht die Fakultät ständig neue Mittel.


 

Suchen